Musik, mein Szenenpartner

Ein Musikworkshop in dem die Musik in Improszenen im Fokus steht. Hier kannst Du dein Zusammenspiel mit der Musik in Geschichten verbessern und lernen, wie Du die Musik für Dich und Deine Geschichte nutzen kannst. Folgst Du ihr oder spielst Du die Szene auf dem Klang?

Musik ist in Improszenen kaum noch weg zu denken. Sie gibt Dir als Spieler Unterstützung, Aufwind und hilft Dir bei der Dramaturgie der Szene. Aber es gibt mehr, als nur “Filmmusik”, die Dir als Spieler hilft. Um in den Flow der Kreativität zu kommen, heißt es auch Strukturen neu zu denken und sich in das Abstrakte zu wagen. Mit Techniken der konkreten, der abstrakten Performance und des Foolings, gelangst Du als Improspieler in den Spaß, erweiterst Dein Gespür und kommst in den herrlichen Zustand des kreativen Flusses. Du nutzt dabei aktiv die Musik und ihre Bausteine als Deinen Mitspieler. So kannst Du sogar Dein Solo-Spiel weiterentwickeln. Aktives Zuhören wird genauso geschult, wie das Zusammenspiel mit Klängen. Das hilft Dir in kurzen Szenen, sowie in ganzen Langformformaten. Denn ein Partner wird immer da sein: Die Musik.

Der Workshop findet nahe Neuruppin (ca. 50 Mintuen mit dem Auto von Berlin entfernt) im Klubhaus Lüchfeld statt. Gleich neben einem alten Gutshaus samt Park und Wäldchen liegt der helle und freundliche Workshopraum. Er ist 117qm groß, bietet viel Platz für Kreativität und Raum zur Entfaltung. Drum herum gibt es Natur und Landleben.

Nach dem Workshop lassen wir den Tag an einem Lagerfeuer ausklingen.

An wen richtet sich dieser Workshop?

  • Improspieler mit ersten Spielerfahrungen bis hin zum Profi
  • Impromusiker, die bereits mit Improtheatern arbeiten
  • Gesangsfähigkeiten werden nicht voraus gesetzt

Termin

  • Samstag, 23. Juni 2018
  • 11-17:30 Uhr inkl. Pausen

Teilnehmerzahl

  • 5 bis maximal 10 TeilnehmerInnen

Teilnahmebeitrag

  • 65 Euro inkl. 19% MwSt.

Ort

Es wird ein Autoshuttle angeboten vom und zum Bahnhof Neuruppin West. Bitte bei der Anmeldung angeben.

Fragen & Anmeldung