Trainer

Stephan Ziron _ Portrait
Foto: phantastische.photos

Mein Leben im Hear and Now

Mein Name ist Stephan Ziron. Ich bin 1982 im Harz geboren und arbeite seit ca. 10 Jahren professionell im Bereich musikalische Improvisation und Improvisationstheater. Ich studierte Musikwissenschaft in Würzburg und Berlin und bin seit 2007 festes Ensemblemitglied des Improtheaters Paternoster Berlin. Ich arbeite als Musiker, Schauspieler und Trainer im öffentlichen, sowie in Unternehmen. Zu meiner Arbeit gehören unter anderem mehrere wöchentliche Auftritte mit meinem eigenen Ensemble und Gastspiele bei anderen Theatergruppen. Ich gebe Workshops und längere Trainings für Improtheatergruppen, Workshops für Personal- und Persönlichkeitsentwicklung im Unternehmenskontext. Neben improvisierten Konzerten mit meiner Formation „Hear and Now“ komponiere ich auch und habe mein Debüt Album 2015 „Out of the movies“ veröffentlicht.

Ich habe unter anderem in Berlin mit den Gruppen frei.wild, Turbine William wie die Birne, Improtheater Schmetterlings, Impro Berlin, Theatersport Berlin, Die Peperonies, Theater ohne Probe, Foxy Freestyle, Hauptstadtimpro, Improzess, Spontius & Spielatus, Die Unverhofften, Die Tumoristen, Improbanden, Im freien Fall gearbeitet. Deutschlandweit bin ich ebenfalls als Musiker und Trainer unter anderem für folgende Gruppen tätig gewesen: DieSpieler Hamburg, Ampere Theater Frankfurt, Rababakomplott Jena, Fiesematenten Wendland, Improtheater Potsdam, The Royal Stage Monkeys Wendland, Schiller Killer Hamburg, Tante Salzmann Kiel, Clamotta Köln.

In Unternehmen habe ich klassische Improtheater und Führungskräfte Workshops mit der Improchor Methode gegeben. Kunden waren unter anderem Bertelsmann, UPD gGmbH, Bosch, Caritas, verschiedene StartUps und mittelständische Unternehmen.

Mehr Informationen und aktuelle Auftrittstermine finden Sie unter pianistberlin.com.

Meinen Blog und meinen Podcast zu improvisierter Musik finden Sie unter impro-musik.de. Des Weiteren habe ich mit meinen Kollegen Thomas Jäkel und Georg Weisfeld Deutschlands ersten Podcast zum Thema Improvisationstheater unter frequenz9.de veröffentlicht. Ich bin außerdem Initiator des ersten Impromusiker Camps Deutschland, das jährlich an wechselnden Orten stattfindet.

Das sagen Teilnehmer
klasse Workshop, hätte gerne mehr davon gehabt. gut umsetzbar
Toller flexibler Musiker und beruhigend-ermutigend als Workshop Leiter beim Singen
super angenehme art feedback zu geben, hat es sehr gut geschafft, jede Person unabhängig vom niveau dort abzuholen wo sie steht, konnte die wirklich großen unterschiede in der improerfahrung so gut ausgleichen, sehr angenehmer natürlicher typ!!
Ich lernte sehr viel über den Einsatz und die Bedeutung von Musik, was mir sehr neu war. Er konnte mich sehr motiviere weiter zu üben, damit ich stimmlich das ausdrücken kann, was ich gerne ausdrücken möchte - auch um bisherige Grenzen in mir zu erweitern und die Freude und den Spaß auszudrücken, der für mich über die Musik möglich wäre. Die Übungen waren sehr gut gewählt. Es ist wohltuend, seine Souveränität zu spüren.
Super Musiker, super Workshop (Von Musik inspirieren lassen), bewunderswerte Ruhe und Gelassenheit - sein Workshop war für mich sehr lehrreich und ich werde sicherlich viel davon in mein normales Leben integrieren können.
Ich fand es super, wie er auch noch zur späten Workshop Stunde motivieren konnte mit voller Überzeugung schief zu singen. TOLL!!
Ganz toller Workshop, obwohl für Anfänger, auch für Fortgeschrittene interessant, vor allem wegen Stephans sehr wertschätzendem Umgang mit allen und allem.
Didaktisch super aufbereitet. Trotz der großen Teilnahmerzahl ist es ihm gelungen, alle einzubinden und zum Singen zu bewegen. Toller Musiker, dank dessen Wertschätzung sich jede/r wie ein Star fühlt.
Netter, ruhiger Workshopleiter, der viele unterschiedliche Aspekte zu Gehör brachte. In den Übungen gute Erklärungen und Tipps.
Die musikalische Begleitung der Show am Abend war großartig!!! Von einzelnen Sound-Effekten (z. B. beim Erscheinen des Geistes und der Wassertropfen am Pool) bis zur Wirkung eines ganzen Orchester - Hammer!
höchst kompetent, viel mitgenommen
Stephan ist ein Spitzen-Musiker. Er gibt sehr wertschätzendes Feedback, spricht Kritikpunkte aber auch an.
Genial!
Der Workshop hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich hatte nicht das Gefühl, dass er so sehr Künstler/Musiker ist, dass ihm die schiefen Töne körperlich weh tun - so wie es bei anderen Trainern manchmal ist. Er hatte eine schöne, ruhige und auch humorvolle Art Dinge zu erklären. Er hat schöne Übungen gemacht, die Spaß machten und bei denen ich mich auch getraut habe einfach mal zu singen.