3. Impromusiker Camp Oldenburg 2017

impromusiker_camp_2017_titel1

13254596_801188676648022_9175413365424356641_n

2017 geht’s in die dritte Runde. Das Impromusiker Camp findet vom 24.-26. März 2017 in Oldenburg statt. Der Branchentreff der Musiker, die mit Improtheater arbeiten findet mit dem SpontanOL Improfestival erneut eine Anbindung an einen Improevent.

Eingeladen sind wie in den Jahren davor Musikerinnen und Musiker aller Niveaus, die sich dem Improvisationstheater verschrieben haben und die nach Austausch und Weiterbildung suchen.

Das Impromusiker Camp ist eine Art offene Konferenz oder Barcamp, bei der die Inhalte von den Teilnehmern selbst festgelegt werden. Diskussionsrunden, praktisches Ausprobieren, Entwicklung von Ideen und gemeinsames Improvisieren stehen im Mittelpunkt. Hier kann man als Impromusiker alle Fragen loswerden, die die eigene Gruppe nicht beantworten kann. Kollegen, teilweise mit über 15 Jahren Erfahrung geben gern ihr Wissen weiter. Denn es gilt hier Sharing is Caring.

Joe Weiß, Markus Fischer und C.Dirk Geier beim Improkonzert im Jahre 2015 in Potsdam

2. Impromusiker Camp in Darmstadt 2016
2. Impromusiker Camp in Darmstadt 2016

Dieses Jahr sollten Teilnehmer im Vorhinein eine Einheit für das Camp vorbereiten, die dann in einer 30 bis 60 minütigen Session mit den Teilnehmern durchgeführt wird. Das kann ein Praxisworkshop zu einem bestimmten Thema sein oder eine moderierte Diskussion. Ein Teilnehmer hat dafür den Hut auf. Zu Beginn des Camps stellt jeder Musiker seine Idee für eine Session kurz vor. Es wird demokratisch abgestimmt, welche Themen für die Gruppe interessant sind. Damit entsteht eine Tagesordnung und die Konferenz kann beginnen. Es wird immer wieder Dauerbrennerthemen geben, die in den letzten Camps bereits ihren Platz gefunden haben. Durch die Themenvorschläge im Vorfeld kann die Konferenz so strukturiert werden, dass auch Musiker, die bereits an den vorherigen Camps teilgenommen haben, neue Inputs geben und bekommen können.

Mitschnitte der vergangenen Camps zum Nachhören

Hier kannst Du dir einige Mitschnitte aus den vergangenen Camps anhören. Wir haben schon diverse Themen besprochen in den letzten Jahren. Vielleicht findest Du ein neues Thema für Deine Session in Oldenburg 2017. Wenn Du unsicher bist, kontaktiere mich gern.

Die harten Fakten

  • Wann: Anreise 24. März 2017 ab 14 Uhr / Abreise gegen Mittag am 26. März 2017
  • Wo:  Oldenburg, genaue Adresse folgt – Es wird zwei Arbeitsräume geben
  • Wer: Alle Musiker und Musikerinnen, die mit Improtheatern arbeiten
  • Was ist vorzubereiten: Jeder Teilnehmer sollte im Vorfeld zu einem Thema, die Impromusik und/oder Improtheater betreffen, eine Session von ca. 30-60 Minuten vorbereiten.
  • Wie teuer: ein Unkostenbeitrag für die Verpflegung während des Camps in Höhe von ca. 25 Euro / Unterkunft und Anreise muss selbst gezahlt werden. Ein Hotelzimmerkontingent wird den Teilnehmern zur Verfügung gestellt, auf das bei Bedarf zurück gegriffen werden kann.

Anmeldung

Fülle bitte das Formular aus und schon bist Du dabei im März 2017 in Oldenburg!

Bleibt auf dem Laufenden auch durch die Camp Facebook Seite.

Fragen zum Camp?

Du hast Fragen zum Camp oder bist in irgendeinem Punkt unsicher und brauchst Hilfe? Dann kontaktiere mich gern.